www.tuscanfarm.com Renascimentho Firenze - Production Tuscan specialties

In Öl eingelegtes Gemüse und Suppen

Diese alten Sorten waren einst in der Toskana sehr verbreitet, aber mit der Zeit wurden sie wegen ihres geringen Ertrages und der aufwendigen  manuellen Feldarbeit vernachlässigt. Glücklicherweise sind einige Pflanzen in einer Samenbank der Toskana bewahrt worden und können heute  in der biologischen Landwirtschaft unter Kontrolle der ICEA wieder angebaut werden.

Biologisches Gemüse in Olivenöl (BIO)

Die Aubergine Violetta Fiorentina wird nur in naturgemäßer  Jahreszeit angebaut, gleich nach der Ernte frisch verarbeitet und in Extra Vergine Olivenöl konserviert. Es ist eine Sorte mit sehr weißem Fleisch, sehr zart und von runder Gestalt, die Schale hellila mit weißen Streifen. Der Ertrag dieser Auberginensorte beträgt etwa ein Fünftel im Vergleich mit herkömmlichen, aber der Geschmack ist unverwechselbar.

Der frühe toskanische Porree in Öl ist eine alte Sorte, die auf den kaum abgeernteten Feldern angebaut wurde, um eine schnelle Ernte zu erzielen. Die Größe gegenüber den üblichen Arten ist wesentlich geringer, aber er ist viel bekömmlicher und aromatischer.





Aubergine Violetta Fiorentina

12 Stück

280g

Früher toskanischer Porree

12 Stück

280g

Rote Florentiner Zwiebel

12 Stück

280g

Traditionelles in Olivenöl eingelegtes und gegrilltes Gemüse (nicht Bio)

Qualität ist sichtbar. Wenn Sie auf den ersten Blick erkennen wollen, ob ein Gemüse in Öl gut ist oder es sich um industriell hergestelltes handelt, das es um die halbe Welt gereist ist, reicht es, es gut anzusehen, das Glas in die Hand zu nehmen und zu schauen, ob das Gemüse in Farbe und Konsistenz noch frisch aussieht. Wenn es weißlich oder matt ist und wenn alle Stücke gleich  aussehen, dann handelt es sich um industrielle Produktion. Wir verwenden frisches, jahreszeitentypisch gereiftes Gemüse direkt vom Feld, nicht aus dem Gewächshaus und keine Halbprodukte. Das mag dem Laien normal erscheinen, aber das wird sonst kaum so gemacht, weil es paradoxerweise wesentlich teurer ist. Es gibt sowohl in Italien als auch überall in der Welt Firmen, die darauf spezialisiert sind, Halbprodukte weiterzuverarbeiten, die Obst und Gemüse waschen, schneiden, kochen sie vielleicht noch ein bißchen, und lagern sie dann in großen Behältern, ähnlich denen für Benzin.  Konserviert wird mit nicht definierbaren Ölen oft auch mit Wasser, Soda, Konservierungsmitteln, so beispielsweise Soda, um holzige Artischocken heller und weicher zu machen wie auch zahlreichen weiteren chemische und künstlichen Zusätzen, die eher in eine Rohölraffinerie passen, als in die Lebensmittelproduktion.

Diese Produkte werden so jahrelang konserviert, landen dann in Konservenfabriken, die das Produkt aus den Behältern nehmen, etwas Öl austauschen, vielleicht noch ein Petersilienblatt dazulegen und das Ganze als in Italien hergestellt verkaufen, eine legale Praktik, da der letzte Schritt tatsächlich in Italien erfolgte. Denken Sie nicht, das dies nur Praktiken von Diskounts sind - fast alle handelsüblichen in Öl eingelegten Gemüse haben diesen Weg hinter sich und können aus  China, Thailand, Marokko, der Türkei oder Ägypten kommen. Sie werden zu lächerlichen Preisen verkauft, da ja auch die zeitaufwendige Arbeitskaft in diesen Ländern der dritten Welt viel geringer bezahlt wird, und zum dritten, weil die frischen Produkt gar nicht mehr gelagert werden müssen. Viele italienischen Konservenfirmen arbeiten dann nur noch mit Halbfabrikaten, je nach der Nachfrage.





Auberginen in Scheiben in Olivenöl

12 Stück

300g

Artischocken in Olivenöl mit Kräutern

12 Stück

300g

Gegrillte Auberginen mit Feldkräutern

12 Stück

300g

Gegrillte Paprika mit Kräutern und Zitrone

12 Stück

300g

Gegrillte Zucchini mit Minze und Kräutern

12 Stück

300g

Große Auswahl verschiedener  Gemüse in Olivenöl

12 Stück

300g

Getrocknete Tomaten  San Marzano in Olivenöl

12 Stück

300g



Die toskanischen Suppen nach Bauernart aus zertifizierter biologischer Landwirtschaft

Die typischen toskanischen Suppen nach Bauernart. Die Dinkel-Graupensuppe besteht aus einem Püree aus Bohnen, Kräutern und dem im ganzen gekochten Korn aus der Toskana. Die Ribollita ist eine Suppe aus Bohnen, Kohl und anderem gekochtem Gemüse, die Aquacotta ist en typisches Gericht der Maremma. Es war das Essen der Butteri, der Kuhhirten des Raum von Grosseto, die es mit Sellerie, Zwiebel und etwas Tomate zubereiteten, wahrhaft eine Delikatesse. Diese toskanischen Suppen sind aus biologisch zertifizierten Zutaten bereitet und entsprechen somit den Normen der ICEA.




Dinkel-Graupen-Suppe (Garfagnana)

6 Stück

650g

Suppe aus Hülsenfrüchten (Lucchesia)

6 Stück

650g

Hirtensuppe Acquacotta (Maremma)

6 Stück

650g

La Ribollita (Chianti Fiorentino)

6 Stück

650g

Haltbarkeit: etwa 3 Jahre

Alle unsere Produkte, biologisch zertifiziert oder nicht, werden ohne Konservierungsstoffe, Färbemittel, Aromen oder Säureregulatoren oder sonstigen Zusätze hergestellt.

Open up a Renascimentho Firenze shop

The convenince and semplicity of taking only the best of the franchise. Find out how!

Shops were opened in Zurich, Herve-Liege, Barcelona, Edinburgh, Amsterdam, Grenoble and Laiz.

Are you a professional sales?

If you are an agent well connected in food shops, classe restaurants and wine bars, contact us.
Find out how to collaborate!

Our stylish and functional gift packages

All our gift packages are made as per customer request.
Link to info page.

Download the catalogue in pdf or word.

Download the product catalog

Download the list of our products in pdf or word.

Download the photo catalog of our products in pdf or word.